Besondere Veranstaltungen




Unser Gemeindefest 2006

Besondere Veranstaltungen

Eine Auflistung nach Terminen finden Sie hier.

 
Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche 
ThemaZeitOrt

KINDERMUSICAL IN DEN HERBSTFERIEN

Bunt gekleidete Kinder auf einer Bühne mit Mikrofonen in der Hand. Musik, Tanz und Theater, tolle Kulissen und die spannende Geschichte von Martin Luther – alles von Kindern erzählt und kreativ umgesetzt. So sieht das Ferienspielangebot für die Herbstferien 2017 aus. Vom 9. Oktober bis 13. Oktober treffen sich die Kinder täglich von 9 Uhr bis 15.30 Uhr im Gemeindehaus der Dreifaltigkeitskirche. Dort studieren sie das Reformations-Musical Alles Liebe, Martin Luther ein. Am 14. Oktober wird dann das Musical um 17 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche aufgeführt. Weitere Informationen und Anmeldeflyer erhalten Sie im Büro unserer Jugendarbeit KS/2870998. Aus den Erfahrungen der vergangenen Jahre ist eine frühzeitige Anmeldung ratsam.
14.10.2017, 17 UhrDreifaltigkeitskirche
 
Freizeiten  
ThemaZeitOrt
- - 
 
Kirchenmusik-Termine in der Christuskirche 
ThemaZeitOrt
    

- --

 
Ausstellung 
ThemaZeitOrt

  

 
Kabarett 
ThemaZeitOrt

Kabarett mit Clajo Herrmann

Männer schweigen wortlos ->
Di. 10.10.2017Gemeindepavillon

 
Bonhoeffer 
ThemaZeitOrt

Dietrich Bonhoeffer

Vom Pazifisten zum Teilnehmer am gewaltsamen Widerstand gegen Hitler - Stationen im Leben von Dietrich Bonhoeffer

Gottesdienst mit anschließendem Vortrag von Dr. Ruth Gütter

Zum Plakat ->
Fr. 29.9.2017Emmauskirche

 
Wilhelmshöhe ist bunt lädt ein 
ThemaZeitOrt

ZU GAST CHRISTIAN SAEHRENDT

Kann Kunst die Welt retten?

anschl. GEMEINSAMES ESSEN im Pavillon mit Suppen aus Syrien
Der Kunstmarkt floriert, Großausstellungen locken die Massen, Kunst ist allgegenwärtig – doch mitten in diesem Wirbel herrscht gähnende Leere, wie im Auge des Sturms. Viele Kunstwerke sind flach, fad und belanglos, Kuratorenstatements und Katalogtexte wirken abgestanden und phrasenhaft. Der Kunst ist das spirituelle Zentrum verloren gegangen – jenseits vom Kunstmarkt und einer kommerziellen Unterhaltungsindustrie scheint kein Platz mehr für Sinnfragen zu sein.
Politisch denkende Künstlerinnen, Künstler und Ausstellungsmacher fragen sich, wie der Kunst wieder eine existenzielle Aufgabe erschlossen werden kann. Und eine wirklich existenzielle Aufgabe wäre, den Fragen nachzugehen: Kann Kunst Missstände anklagen? Kann Kunst ein Modell zivilgesellschaftlichen Zusammenlebens liefern? Kurz gesagt: Kann Kunst die Welt retten? Oder wird andersherum ein Schuh draus: Braucht eine ideenlose, erschöpfte Kunst die Probleme der Welt, um sich neues Leben, neue Relevanz zu verschaffen? Müsste es also eher heißen: Kann die Welt die Kunst retten?
Christian Saehrendt, Kunsthistoriker, geb. 1968 in Kassel, lebt heute in Thun (CH). Er schrieb zuletzt: Ist das Kunst oder kann das weg? Vom wahren Wert der Kunst, Köln 2016 und: Schneewittchen und der kopflose Kurator. Der Reiseführer für documenta- Besucher, Romantiker und Horrorfans, Köln 2017. http://www.melleragency.com/autoren/saehrendt/
Christian Saehrendt ist auch Autor im Du- Mont Verlag und Pate für die Aktion Suppen für Syrien. Aus gleichnamigem Kochbuch kochen wir an diesem Benefiz-Abend und laden zu leckeren Suppen ein.
Do. 16.11.2017Gemeindepavillon
 
PAVILLON-CAFÉ PAREA. ZUSAMMENKOMMEN IM PAVILLON 
ThemaZeitOrt
An jedem ersten Donnerstagnachmittag im Monat gibt es die Möglichkeit bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch zu kommen, sich kennenzulernen und gemeinsame Interessen zu entdecken…

Einfach vorbeikommen - Wir freuen uns auf Sie!

Christiane Schuchardt, Tel. 32118
Ute-Maria Löwenstein, Tel. 34897
und Team
Start: Donnerstag, 06. Juli 2017, 15.30 – 17.00 UhrGemeindepavillon
 
FRAUENGESPRÄCHSKREIS 
ThemaZeitOrt

KABARETT - Männer schweigen wortlos mit Clajo Herrmann

Vorverkauf: 16 Euro Buchhandlung Brencher / Bürobedarf Bietau / Abendkasse 20 Euro
Mehr Informationen: ->
Dienstag, den 10. Oktober, 19.30 UhrGemeindepavillon

AUGUSTE BUSSMANN UND CLEMENS VON BRENTANO

Erika Mohs und Uschi Langenberg rezitieren literarische Texte und stellen das berühmte Paar vor.
Dienstag, den 14.November, 19.30 UhrGemeindepavillon
 
Wilhelmshöher Tischreden - Leitung Pfarrer Lars Hillebold 
ThemaZeitOrt

Was nun, Herr Luther? Visionen nach 2017

Ein Blick auf das, was wir von uns als Kirche für heute und morgen erwarten. Welche Visionen haben wir? Wie wird die Zukunft unserer Kirche und Gemeinde aussehen? Dazu werden gemeinsam eine Zukunftswerkstatt erleben.
4.10.2017, 19:30 Uhr - 21:00 UhrGemeindepavillon Christuskirche
 
Gitarrenkurs 
ThemaZeitOrt
Das Musikkurs-Angebot unserer Jugendarbeitsregion wurde erweitert. Darum gibt es wieder die Möglichkeit für Anfänger Gitarre spielen zu lernen. Geschulte, ehrenamtliche MitarbeiterInnen bieten Interessierten ab 8 Jahren zu fairen Konditionen Gitarre-Kurse an. Weitere Infos im Büro der Ev. Jugend Kassel - Region West. --