Kirchliche Trauung

 

Zur Vorbereitung der kirchlichen Trauung verabreden Sie mit Ihrem Pfarrer oder Ihrer Pfarrerin ein Traugespräch, in dem Sie Ihre Fragen klären können. Hier wird auch über die Gestaltung des Traugottesdienstes gesprochen, der maßgeblich nach Ihren Wünschen gestaltet werden kann. Ein weiterer Punkt, der im Traugespräch geklärt werden sollte, ist die Frage nach einem Trauspruch, den sich das Brautpaar selbst aussucht. Dieser wird in der Regel die Grundlage für die Trauansprache sein, wird ins Stammbuch und in die Kirchenbücher eingetragen und kann so etwas wie ein Motto sein für das Zusammenleben in der Ehe.

 

Hier finden Sie eine Liste mit möglichen Trausprüche. -> hier klicken

Sie wollen sich in der Christuskirche trauen lassen?

Hier können Sie Kontakt zu einem der Wilhelmshöher Pfarrer -> hier klicken

oder zu unserem Gemeindebüro aufnehmen. -> hier klicken

 

Sie wollen sich in der Schlosskapelle trauen lassen?

Wenden Sie sich bitte wegen eines Termins an:

Kooperationsraum Kassel Südwest

Verwaltungsassistenz

Christiane Friedrich-Bukacz

Am Klosterhof 13

34132 Kassel

0561 408599

kooperationsraum.kassel.suedwest@ekkw.de

Ehejubiläum

 

Sind Sie 25, 50 oder gar 75 Jahre glücklich unter Gottes Segen verheiratet?

Und nun möchten Sie dieses Ereignis in kirchlichem Rahmen feiern?

Wie wunderbar!

Hier können Sie Kontakt zu einem der Wilhelmshöher Pfarrer -> hier klicken

oder zu unserem Gemeindebüro aufnehmen. -> hier klicken

Goldene Konfirmation

 

Sie wurden vor 50 Jahren konfirmiert und möchten Ihre Goldene Konfirmation in der Christuskirche feiern?

Hier können Sie Kontakt zu einem der Wilhelmshöher Pfarrer -> hier klicken

oder zu unserem Gemeindebüro aufnehmen. -> hier klicken

Tageslosung und Lehrtext

Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit. Du tust deine Hand auf und sättigst alles, was lebt, mit Wohlgefallen.
Psalm 145,15-16

Sorgt euch nicht um das Leben, was ihr essen sollt, auch nicht um den Leib, was ihr anziehen sollt. Denn das Leben ist mehr als die Nahrung und der Leib mehr als die Kleidung. Seht die Raben: Sie säen nicht, sie ernten nicht, sie haben keinen Keller und keine Scheune, und Gott ernährt sie doch. Wie viel mehr seid ihr als die Vögel!
Lukas 12,22-24