Lade Veranstaltungen

13. November 2018 | 19:30 - 21:30

« Alle Veranstaltungen

Chanson-Abend „RAN AN DIE DAME UND WECH VON SIE“


Zwei Troubadeusen auf Reisen.

 

„Ach Mama, ihr ahnt es nicht“ oder Ein ganz besonderer Chansonabend

Im Reisegepäck: Zwei Stimmen, zwei Instrumente, ein paar „unartige Lieder“ von Helen Vita, merkwürdige Blickwinkel, ein Essay, originelle Einsichten und ein paar ungewöhnliche Weisheiten. Ungewöhnlich charmant und ungewöhnlich vergnüglich.

Merle Clasen (Gesang) und Christine Weghoff (Klavier/Akkordeon) begegnen auf ihrer zweisamen Reise unerfahrenen Mädchen und verschlagenen Flöhen, schlechten Tänzern und attraktiven Kerlen, eifernden Weibern und uneinsichtigen Spinnenvätern. Die „Unartigen Lieder“ von Helen Vita stehen neben Jazzstandards, Volksliedhaftem oder Eigenkompositionen. In diesem Musikkabarettprogramm dreht sich alles rasant, brisant und galant um die Frauen – im Walzertakt. Denn wie sagte schon der alte Tanzlehrer: „Ran an die Dame und wech von sie!“

 

Gemeindepavillon Christuskirche

Landgraf-Karl-Str. 70, (Tram Linie 4, Haltestelle Christuskirche)

 

Vorverkauf 10 Euro Brencher-Buchhandlung und Büro Bietau, Abendkasse 12 Euro

Eine Veranstaltung des Frauengesprächskreises der Evangelischen Kirchengemeinde Kassel-Bad Wilhelmshöhe.

Einlass ab 18:45 Uhr.

 

Details

Datum:
13. November 2018
Zeit:
19:30 - 21:30
Eintritt:
€10 – €12

Veranstaltungsort

Gemeindepavillon

Veranstalter

Frauengesprächskreis der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Wilhelmshöhe

Tageslosung und Lehrtext

Gott will nicht das Leben wegnehmen, sondern er ist darauf bedacht, dass das Verstoßene nicht auch von ihm verstoßen werde.
2.Samuel 14,14

Die Pharisäer und ihre Schriftgelehrten murrten und sprachen zu seinen Jüngern: Warum esst und trinkt ihr mit den Zöllnern und Sündern? Und Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Die Gesunden bedürfen des Arztes nicht, sondern die Kranken.
Lukas 5,30-31