für Jugendliche & Konfirmanden

 

Die Konfirmation stammt aus dem Jahr 1539 und bekräftigt das Sakrament der Taufe. In diesem Sinn ist sie für Protestanten eine «Einübung ins Christentum». Fast alle getauften evangelischen 13- bis 14-jährigen Jugendlichen lassen sich konfirmieren. Das zwischen Palmsonntag und Pfingsten stattfindende Fest gehört zu den gefragtesten Amtshandlungen der Kirche.

 

 

Sie wollen Ihr Kind konfirmieren lassen? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu einem der Wilhelmshöher Pfarrer -> hier klicken

oder zu unserem Gemeindebüro auf -> hier klicken


Bei ihnen gibt es Informationen zur Konfirmandenzeit. Auch wenn sie nicht als Kinder getauft sind, können die Jugendlichen an der Konfirmandenzeit teilnehmen und sich taufen lassen. Pfarrer(in) und Konfirmanden werden über Gott und die Welt reden, miteinander auf Freizeiten fahren, Gottesdienste und Konfirmandenunterricht gestalten.

 

Eine Sammlung von Konfirmationssprüchen finden Sie hier. -> hier klicken

Das Anmeldeformular zur Konfirmation finde Sie hier. -> hier klicken

Mehr Infos zum Thema „Konfirmation“ finden Sie -> hier klicken

 

» weitere Beiträge:

Aktuelles

Für aktuelle Informationen rund um die Christuskirche bitte -> hier klicken.

» weiterlesen

Digitale Kirche

Hier finden Sie ausgewählte Links zum Surfen, Beten und Teilen für die Kirche im Netz!Bitte -> hier klicken.

» weiterlesen

Aktuelle Termine

Für aktuelle Termine und Veranstaltungen -> hier klicken.

» weiterlesen

Christuskirche Kassel-Bad Wilhelmshöhe

Die Christuskirche nach 1945, während des Nationalsozialismus, in der Zeit der Weimarer Republik und während der Kaiserzeit. Hier können Sie die komplette Geschichte nachlesen. -> hier klicken.

» weiterlesen

Die Schlosskapelle

Die Schlosskapelle wurde unter Landgraf Wilhelm IX., dem Erbauer des Schlosses Wilhelmshöhe, im nach ihr benannten „Kirchflügel“ eingerichtet. Am 21. April 1793 wurde der erste Gottesdienst von Hofprediger Rommel darin …

» weiterlesen

Tageslosung und Lehrtext

Weh denen, die den Schuldigen gerecht sprechen für Geschenke und das Recht nehmen denen, die im Recht sind!
Jesaja 5,22.23

Was wahr ist, was achtenswert, was gerecht, was lauter, was wohlgefällig, was angesehen, wenn immer etwas taugt und Lob verdient, das bedenkt!
Philipper 4,8